Herzlich willkommen

auf den Internetseiten
der Stadtkirche St. Michael in Jena!
 

 

 

Geöffnete Stadtkirche

Die Stadtkirche St. Michael ist als Ort der Ruhe, der Besinnung und der persönlichen Andacht geöffnet:

 

So-Mo   12 - 16 Uhr

Di-Sa    10 - 16 Uhr

 


 

Gottesdienste in der Stadtkirche

Bitte informieren Sie sich [hier] über den aktuellen Stand der Gottesdienstangebote.

Für einige Gottesdienste ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Sie können sich [hier] anmelden.

 

Aufgrund des momentanen Infektionsgeschehens finden keine Kindergottesdienste statt.

Der Sonntags-Gottesdienst ist am selben Tag um 12 Uhr auf dem Radiosender OKJ 103,4 MHz und im live-stream auf www.radio-okj.de zu hören.

 

 


 

 

Pfarramts-Team:

 

Pfarrer Johannes Bilz

Philosophenweg 1, 07743 Jena

Telefon: (0 36 41) 2 71 20 13

Mobiltelefon: (01 60) 8 16 76 21 

E-Mail: johannes.bilz[at]kirchenkreis-jena.de

   Urlaub vom 5. bis 11.4.

   Vertretung: Superintendent Sebastian Neuß

    Telefon: 0176-64 12 05 64 oder 03641-57 38 36
 

Pastorin Nina Spehr
Telefon: (0 36 41) 9 27 92 18

Mobiltelefon: (01 76) 22 29 60 51

E-Mail: nina.spehr[at]kirchenkreis-jena.de

    Urlaub vom 5. bis 11.4.

   Vertretung: Superintendent Sebastian Neuß

    Telefon: 0176-64 12 05 64 oder 03641-57 38 36

 

 

 

 

Weitere Kontakte:

 

Gemeindeleitung:

Mitglieder der Gemeindeleitung mit Kontaktdaten siehe [hier].

 

Kirchenmusiker:

KMD Martin Meier, Tel. (0 36 41) 52 47 06,

E-Mail: martinmeierjena123[at]gmail.com

 

Seniorenarbeit:

Ulrike Haubold, Tel. (0 36 41) 82 12 58

 

Kirchen- und Turmführungen:

Katharina Elsäßer

E-Mail: elsaesser[at]stadtkirche-jena.de

 

Gemeindebüro:

August-Bebel-Str. 17, 07743 Jena
(Eingang Wilhelm-Külz-Straße)

Tel. (0 36 41) 4 71 66 47

Das Gemeindebüro ist zur Zeit geschlossen.

 

 

 

 

 

Herrnhuter Losungen

Tageslosung vom Freitag, 16. April 2021
Nicht werde jemand unter dir gefunden, der Wahrsagerei, Hellseherei, geheime Künste oder Zauberei treibt. Denn wer das tut, der ist dem HERRN ein Gräuel.
Die Frucht des Lichts ist lauter Güte und Gerechtigkeit und Wahrheit. Prüft, was dem Herrn wohlgefällig ist, und habt nicht Gemeinschaft mit den unfruchtbaren Werken der Finsternis; deckt sie vielmehr auf.