Ausstellung

23.5. - 30.6.

Ausstellung WÜRDEMENSCHEN

 

Mit dem Kunstprojekt WÜRDEMENSCHEN, das sich aus unterschiedlichen Modulen zusammensetzt, möchte der Künstler Jörg Amonat dem Würdebegriff nachgehen. Trotz aller Differenzen und unterschiedlichen Perspektiven, die das Thema begleiten, versteht er die Würde als einen lebendigen Formprozess, der ihn als Bildhauer besonders interessiert. Dieser Prozess ist unter ethisch-ästhetischen Gesichtspunkten eine künstlerisch-kreative Arbeit des Einzelnen an sich selbst und an der Gesellschaft.
Eröffnung mit einem Festakt zum Tag des Grundgesetzes am 23. Mai, 17 Uhr in der Stadtkirche. 
 
Öffnungzeiten der Stadtkirche:
Sonntag und Montag  12 - 17 Uhr
Dienstag bis Samstag 10 - 17 Uhr